Whiskey und Literatur: Irisches Tagebuch und Whiskeys

am 10.06.2017 um 19:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort
INSPIRE Chemnitz


In diesem Jahr wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Sein „Irisches Tagebuch“ hat über viele Jahre hinweg das Irlandbild der Deutschen geprägt. Auch, wenn es nun schon einige Jahre her ist, so lebt der spezielle Charme des Landes und der von Heinrich Böll weiter. Darum neben wir das Jubiläum zum Anlass uns sechs besonderen irischen Whiskeys zu widmen. Detlef aus dem Inspire Team wird dazu einzelne Abschnitte aus dem Tagebuch vorlesen.

Es gibt dieses Irland. Wer aber hinfährt und es nicht findet, hat keine Ersatzansprüche an den Autor. 

 

Das Line-Up im einzelnen:

  • Jameson Blenders Dog, 43%: Ein neuer Whiskey von Jameson. Der Blender’s Dog widmet sich der Rolle des Jameson Head Blenders Billy Leighton. Das Instrument „Dog“ nutzt er, um seine Proben aus dem Fass zu ziehen. Ein Whiskey mit Karamell – und Gewürzaromen
  • Writers Tears Red Head, 46%, Single Malt: Ein Abend mit Literatur kommt ohne einen Whiskey von Writers Teams nicht aus. Dies ist ihr erste Single Malt und ausschließlich in Oloroso Sherry Fässern gereift. Ob die große Anzahl von Literaten, die das kleine Irland hervorgebracht hat, mit ihrem Whiskey zusammenhängt?
  • The Dublin Liberties Copper Alley, 10 Jahre, Single Malt Whiskey, 46%: Auch ein Whiskey, der für eine besondere Facette Irlands steht. Die dunkle Farbe der Flasche verkörpert die dunkle Seite der Stadt Dublin, den Stadteil „The Liberties“. Tagsüber eine Gegend der Straßenhändler, Gerber und Kaufleute. Nachts der Ort für die dunkleren Geschäfte und das verborgene Treiben – alles im Schatten der „Christ Church Cathedral“. Ein Whiskey im Sherry Fass nachgereift.
  • Connemara Turf Mor, Single Malt Whiskey, 46%: Der Torfwhiskey unter den Iren. Benannt nach einer der eindrücklichsten Gegenden Irlands, in der schon seit Jahrhunderten Torf gestochen wird. Turf Mor bedeutet nichts anderes als „viel Torf“: Ein süßer Geschmack zu Beginn, darauf folgen dann Rauch und Torf.
  • Midleton Barry Crockett Legacy, Single Pot Still Whiskey, Vol.: 46%, 10-22 Jahre gereift: Ein exquisiter Whiskey, der durch seine ausgesprochene Pot Still Komplexität besticht.
  • Nectar of the Daily Drams Irish Whiskey 2000, 51,5%:  14 Jahre Single Cask Abüllung. Destilliert 2000 und abgefüllt 2015. Gereift in einem Ex Bourbon Fass.

 

Dazu gibt es wieder Schokolade und Weißbrot.

Kosten für Whisky und Beilagen: 28€, für Studenten: 25€

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kategorien