Music Monday // Konzert mit Matt Brown (USA)

am 24.10.2016 um 19:30 - 22:00 Uhr


Brown wuchs im US Bundesstaat Washington auf, umgeben von den zeitlosen Melodien der Beatles und Roy Orbisons, die oft das Haus erfüllten. Seine Musik ist tief in zeitlosem Soul verwurzelt und klingt dennoch bemerkenswert neu und unverbraucht, mit einer Stimme, die von Musikern wie Ray Charles und Bill Withers beeinflusst wurde, und einem Gitarrenspiel, das in der Tradition von Eric Clapton und Stevie Ray Vaugh zuhause ist.

Browns in Kürze erscheinendes Album „Walk Into The Light“ enthält 10 Tracks, die er während seiner Zeit in Nashville geschrieben hat. Das Album wurde von Grammy-Gewinner
Andy Hunt produziert. Die Songs sind erwartungsgemäß eine Mischung aus Pop und Blue- Eyed Soul mit einem nostalgischen Vibe.

Liken: Matt Brown Music
Reinhören: http://www.mattbrownsongs.com/music/
Web: http://www.mattbrownsongs.com/

19:30 Uhr Einlass, 20 Uhr Musik
Eintritt frei – ein Hut geht rum!

Kategorien