Music Monday mit Juhana Iivonen

am 24.10.2022 um 19:30 - 22:00 Uhr


Juhana Livonen

Juhana Iivonen

Aus Finnland kommt Juhana Iivonen und irgendwie klingt auch genau so seine Musik: Ein bisschen melancholisch, ein bisschen nach einsamer Hütte im Wald; aber auch nach der unvergleichlichen Schönheit der finnischen Landschaft. Also genau das Richtige für einen gemütlichen Herbstabend im INSPIRE. Lokalen Support gibt es am 24. Oktober von Jens Ausderwäsche.

Die Spezialität von Juhana sind gemächliche, ruhige Lieder mit viel Gefühl und schöner, oft gezupfter Gitarrenbegleitung.

So ähnlich könnte ein Abend mit seinen Liedern aussehen: ‚Mit einem Lied in seiner Muttersprache „En Milloinkaan“ (Niemals werde ich) startete er sein Set. Aus neuester Produktion stammt das Lied „Moonlight“ mit herrlicher Fingerpicking-Gitarrenbegleitung, reizvollen Tonartwechseln und chromatischen Akkordfolgen. Bei „This Corner Must Be Strange“ kam Juhanas wunderbare, volle, voluminöse Bassstimme so richtig zur Geltung – das Publikum dankte es ihm mit konzentrierter Stille und viel Beifall. „Native One“ ist Juhanas Widmung zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer. […] Und Humor hat er auch: Er erzählte, dass er bei einem Konzert in Münster einst gefragt wurde, ob er auch etwas Fröhliches im Repertoire habe […]. Juhanas Antwort auf die Frage waren drei Lieder, die von Sonne und Helligkeit handeln. „Dream We Lived“, „Season’s Sun“ und „Paradise“ sind wunderschön, aber auch eher von der bedächtigen Sorte. „Again“ hat auch etwas mit Sonne zu tun, die scheint aber erst nachdem es ordentlich geregnet hat. Als Zugabe schenkte er dem Publikum das Lied „Some Good Time“. Viel Applaus für Juhana. Wer seine CDs gekauft hat, wird mit wunderbarer Musik für stille Abende bei Kerzenschein belohnt. John Harrison brachte es am Schluss mit einem Satz auf den Punkt: „You are a wonderful island of tranquility“.‘

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei – ein Hut geht rum!
Getränke auf Spendenbasis

 

Kategorien